Waldhornbrauerei C. Endriß GmbH & Co. KG

Ehem. Waldhornbrauerei C. Endriß

Johann Christian Endriß erwarb 1840 die traditionsreiche Wirtschaft „Waldhorn“. Sein Sohn Carl Endriß gründete 1869 die Waldhornbrauerei C. Endriß GmbH & Co. KG. Er starb jedoch schon 1887; seine geschäftstüchtige Witwe Nannette Endriß konnte den Betrieb erfolgreich allein weiterführen: Schon um 1900 stellte die Waldhorn-Brauerei mit 20.000 Hektolitern Bier eine höchst beachtliche Menge her. 1995 wurde die Bierproduktion eingestellt.

Gleich drei Mal war die Gaststätte „Waldhorn“ Ort historischer Ereignisse: Im Jahr 1827 fand hier das erste deutsche Sängerfest statt, 1853 die erste deutsche Feuerwehrversammlung, und 1888 war das Waldhorn Gründungsort des Schwäbischen Albvereins.

Die Brauereigaststätte ist noch in Betrieb. Unter dem Namen „Staigers Brauhaus“ wird in den alten Räumlichkeiten ein historisches Brauhaus mit traditionell schwäbischer Kochkunst geboten.