Eislingen an der Fils

Eislingen an der Fils

Eislingen zeigt sich als drittgrößter Wirtschaftsstandort im Landkreis Göppingen innovativ und wachstumsstark. Neben traditionell schwäbischen Tüftlern und führenden Hochtechnologieunternehmen punktet die Kreisstadt mit einem etablierten Mittelstand sowie einem interessanten Branchen-Mix. Seit der Industrialisierung liegt der Schwerpunkt auf dem produzierenden Gewerbe, heute insbesondere auf metallverarbeitenden und chemischen Betrieben. Ventzki, Benecke-Kaliko und Zeller+Gmelin sind nur einige Firmennamen, die den Industriestandort Eislingen über die Region hinaus bekannt machen. Die Textilbranche, die noch bis ins frühe 20. Jahrhundert eine tragende Rolle bei der Industrialisierung Eislingens spielte, konnte der internationalen Konkurrenz nicht standhalten und ist heute aus dem Stadtbild weitgehend verschwunden.

Die Ankerpunkte in Eislingen an der Fils

{{poi.title}}

Mehr Informationen