Ebersbach an der Fils

Ebersbach an der Fils

Die tonangebenden Familien, die von Handwerk und Landwirtschaft lebten, standen der Industrie lange misstrauisch gegenüber. Erst der Bau der Baumwollspinnerei und -weberei Martin & Söhne im Jahr 1886 gab den Startschuss für die Industrialisierung, die danach rasant Fahrt aufnahm. Die zahlreichen mittelständischen Gewerbebetriebe in Ebersbach profitieren von den kurzen Entfernungen auf der Filstal-Neckartal-Achse. Die heutige Unternehmenslandschaft setzt sich aus tradierten Betrieben der Metallbranche und innovativen Sparten wie der Produktion keramischer Werkstoffe für die Automobilbranche zusammen. Die Firma SÜDRAD stellt bis heute qualitativ und technisch hochwertige Pkw- und Lkw-Stahlscheibenräder aller Dimensionen und für unterschiedlichste Zwecke und Designs her.

Die Ankerpunkte in Ebersbach an der Fils

{{poi.title}}

Mehr Informationen