Führungen Göppingen SV

Vom „Walfischkeller“ zum „Holz-Weber“ – Der Göppinger Süden im Wandel der Zeit

Im südlichen Stadtgebiet entlang der Jahnstraße gab es in den letzten 100 Jahren immer wieder große Veränderungen.

Waren es um die Jahrhundertwende nur wenige Gebäude, so entstand in den folgenden Jahrzehnten ein komplett bebauter Stadtteil mit bedeutenden Industrie- und Gewerbebetrieben, Schulen, Handelsflächen und Wohngebäude.

Beispiele in den letzten Jahren waren die Ansiedlung des Göppinger Standortes der Hochschule Esslingen und deren Erweiterungen und die Umwandlung eines ehemaligen Sägewerkes in Handelsflächen.

Bei dieser Führung erfahren sie wie sich dieses Gebiet entwickelt hat, wobei auch die vielfältige Geschichte der einzelnen Firmen und Einrichtungen von heute und damals beleuchtet wird.

Treffpunkt am Haupteingang Werner-Heisenberg-Gymnasium Jahnstraße. Dauer der Führung beträgt 2 Stunden.

Die Führung kann auf verschiedene Weise gebucht werden:

Gruppenführung
Als Gruppe (Obergrenze 25 Teilnehmer) können Sie zu Ihrem Wunschtermin ganzjährig eine der angebotenen Führungen, mindestens 1 Woche vor Ihrem gewünschten Termin, anmelden.
Kosten: 60,00 €
Anmeldung: blum.archiv@online.de

Einzelführung
Die Führung findet am Samstag, 3. September 2016 statt, sofern sich mindestens 5 Personen angemeldet haben. Anmeldeschluss am Mittwoch vor dem Führungstermin. Danach erfogt die Rückbestätigung.

Beginn: 14:00 Uhr
Kosten pro Person: 6,00 €
Anmeldung: blum.archiv@online.de

Fragen zu den Führungen beantwortet Herr Blum gerne auch telefonisch.
Tel.: 0152 01981579